fbpx
Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen › Allgemeine Trainings

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2019

European Solidarity Corps for Newcomers – Lettland

9. Dezember - 12. Dezember

Das Training ist für all jene, die mehr über das Europäische Solidaritätskorps Programm (ESK) erfahren wollen. ESC for Newcomers schafft Raum zum Lernen und zum Nachdenken darüber, wie Organisationen das Europäische Solidaritätskorps-Programm für ihre Arbeit nutzen können. Das Training soll die Teilnehmer ermutigen und inspirieren, ihre ersten Schritte in den Projekten des Europäischen Solidaritätskorps zu unternehmen. Die Schulung vermittelt ein tieferes Verständnis der Qualitätselemente des Programms. Wer kann teilnehmen? Alle, die mehr über das Programm Europäische Solidaritätskorps  (ESK) erfahren wollen…

Mehr erfahren »

Onlinekurs im Europäischen Solidaritätskorps Ready, Set, Make the change!

31. Dezember 2019, 0:00 - 31. Januar 2020, 23:59

Online-Kurses für das Europäische Solidaritätskorps - Ready, Set, Make the change! Der nächste Online-Kurs für das Europäische Solidaritätskorps! Sei dabei! Dies ist ein kostenloser Online-Kurs, mit dem sich Interessierte am Europäischen Solidaritätskorps flexibel und umfassend über die Programmmöglichkeiten informieren können. Es ist eine perfekte Gelegenheit, mit der Arbeit vereinbar oder auf Reisen zu lernen. Wissen zum Anfassen! Mehr als nur ein Online-Tutorial… Der offene Online-Kurs des Europäischen Solidaritätskorps ermöglicht den Lernenden die Interaktion in Diskussionsforen, in denen Fragen und bewährte…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Take Your Partner by the Hand- Partner building activity for European Solidarity Corps

14. Januar 2020 - 17. Januar 2020

Ziele Die Ziele des Seminars sind: + die Bedürfnisse junger Menschen mit geringeren Chancen zu verstehen. + Entwicklung praktischer Instrumente und Fähigkeiten zur Unterstützung von Organisationen und jungen Menschen + Aufbau einer partnerschaftlichen Beziehung zwischen den Teilnehmer*innen und Unterstützung bei der Projektentwicklung. + Erfolgs-Beispiele kennen lernen Wer kann teilnehmen? Organisationen, die weitere Unterstützung benötigen, um Projekte mit jungen Menschen zu entwickeln, einschließlich Organisationen, die neu im Europäischen Solidaritätskorps sind. Veranstaltungsort: Dublin, Irland Anmeldefrist & Kosten Teilnahmegebühr 50 Euro; die weiteren…

Mehr erfahren »

Build your own „Social Startup Initiative“ Training in 2 Teilen

28. Januar 2020 - 2. Februar 2020

Zweiphasiger Schulungskurs mit der Option, ein Miniprojekt zu realisieren, eine Methodik zu entwickeln und mit den Kompetenzen zu arbeiten, die für den Übergang zur Sozialwirtschaft erforderlich sind. 1 Phase: 28.1. - 2.2.2020 Theoretischer Hintergrund zu Sozialwirtschaft und Unternehmertum, bewährten Praktiken auf diesem Gebiet und der Entwicklung unternehmerischer Kompetenzen. 2 Phase: 16.4. - 19.4.2020 Verständnis für die Aktion „Transnationale Jugendinitiativen“ und die Antragsformulare der Aktion „Solidaritätsprojekt“ und Verfassen konkreter Projekte vor Ort. Die Teilnahme an beiden Phasen des Trainings ist sehr…

Mehr erfahren »

Februar 2020

TOSCA Training & support of organisations active in volunteering actions within the European solidarity Corps, Österreich

24. Februar 2020 - 28. Februar 2020

TOSCA zielt darauf ab, die Organisationen zu unterstützen, die sich aktiv an Freiwilligenprojekten des Europäischen Solidaritätskorps beteiligen, um Qualität und Wirkung in den jeweiligen Projekten sicherzustellen. Ziele  des Trainingskurses: *Verständnis der Qualitätskriterien des Europäischen Solidaritätskorps entwickeln *Rahmenbedingungen, Regeln von Freiwilligeneinsätzen vertieft kennen lernen Kompetenzen aufbauen, um Freiwilligenprojekte des Europäischen Solidaritätskorps gut umzusetzen *Freiwillige gut auszusuchen und beim lernen begleiten *Förderung einer unterstützenden Community von Organisationen, die am Europäischen Solidaritätskorps beteiligt sind Teil des Kurses ist eine Online-Vorbereitungsphase: Das Konzept der…

Mehr erfahren »

März 2020

Aviso: Europe talks about Solidarity

12. März 2020, 17:00 - 14. März 2020, 13:00
JUFA Vienna City, Mautner-Markhof-Gasse 50
Wien,1110

Terminaviso für die Veranstaltung: "Europe talks about Solidarity" Wann: 12.03.2020 (Start ca. 17 Uhr) - 14.03.2020 (Ende ca. 13 Uhr) Veranstaltungsort: Wien, JUFA Vienna City Das IZ - Österreichische Nationalagentur für das Europäische Solidaritätskorps veranstaltet das 1. Event der Veranstaltungsreihe "Europe talks about Solidarity", welche vom European Solidarity Corps Resource Centre koordiniert wird. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten folgen in der KW 51  

Mehr erfahren »

APPETISER – An introduction on how to use Erasmus+ and the European Solidarity Corps programs for international youth work

30. März 2020 - 3. April 2020

Appetiser - Seminar für Einstieger in den EU-Jugendprogrammen Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps Appetiser ist ein Format, das die Möglichkeiten, die Jugendarbeit in den Förderprogrammen Erasmus + Europäisches Solidaritätskorps aufzeigt. Jugendarbeitere*innen erhalten Infos und Beispiele dafür was es bedeutet, mit jungen Menschen in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. genügend Raum ist vorgesehen. um selbst zu erkunden was „Internationalität“ im eigenen Kontext bedeuten kann. Wer kann teilnehmen? Jugendarbeiter*innen im engen und weiteren Sinne Veranstaltungsort: Danhostel Ishøj Strand, Denmark Anmeldefrist & Kosten Teilnahmegebühr…

Mehr erfahren »

April 2020

Embracing Inclusion: Cross-sectoral Transnational Conference Birmingham

22. April 2020 - 24. April 2020

Conference – Symposium - Forum Die dreitägige Konferenz wird die  Erfolge und Bestrebungen nationaler und internationaler Inklusionsprojekte im Rahmen der Programme Erasmus + und European Solidarity Corps sammeln und verbreiten sowie die versuchen die verschiedenen Realitäten abzubilden. Embracing Inclusion wird die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Sektoren (Jugend, Berufsbildung, Erwachsenenbildung, formale Bildung, dritter Sektor usw.) sowie zwischen verschiedenen Programmländern hervorheben, um bessere Chancen für Menschen mit geringeren Chancen zu schaffen und  ihr aktives Engagement in der Gesellschaft und die Integration in die…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren