Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen › Allgemeine Trainings

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2020

TOSCA Training & support of organisations active in volunteering actions within the European solidarity Corps, Österreich

24. Februar - 28. Februar

TOSCA zielt darauf ab, die Organisationen zu unterstützen, die sich aktiv an Freiwilligenprojekten des Europäischen Solidaritätskorps beteiligen, um Qualität und Wirkung in den jeweiligen Projekten sicherzustellen. Ziele  des Trainingskurses: *Verständnis der Qualitätskriterien des Europäischen Solidaritätskorps entwickeln *Rahmenbedingungen, Regeln von Freiwilligeneinsätzen vertieft kennen lernen Kompetenzen aufbauen, um Freiwilligenprojekte des Europäischen Solidaritätskorps gut umzusetzen *Freiwillige gut auszusuchen und beim lernen begleiten *Förderung einer unterstützenden Community von Organisationen, die am Europäischen Solidaritätskorps beteiligt sind Teil des Kurses ist eine Online-Vorbereitungsphase: Das Konzept der…

Mehr erfahren »

März 2020

ESK gewinnt! Deutschsprachiges Training für Projektverantwortliche und TutorInnen in Freiwilligenprojekten im Europäischen Solidaritätskorp

3. März - 6. März

Egal ob man den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) seit Jahren durchführt oder gerade erst mit Europäischen Freiwilligenprojekten in das neue Europäische Solidaritätskorps (ESK) einsteigt, jedes Projekt ist einzigartig und erfordert eine Auseinandersetzung mit den TeilnehmerInnen, der eigenen Organisation und dem EU-Programm  Europäisches Solidaritätskorps. Es stellen sich Fragen zum Ablauf und der praktischen Umsetzung eines Europäischen Freiwilligenprojektes, wie auch zur Betreuung und Unterstützung der Freiwilligen im In- und Ausland. Daher laden wir sie sowie die Projektverantwortlichen und TutorInnen, der von ihnen koordinierten…

Mehr erfahren »

Mobility Taster for Inclusion – Crashkurs

9. März - 13. März

In nur 3 Arbeitstagen haben Organisationen die Möglichkeit zu erfahren, welche Möglichkeiten das Europäische Solidaritätskorps jungen Menschen mit geringeren Chancen bietet. Ein Freiwilligenprojekt in einem anderen Land kann für junge Menschen eine lebensverändernde Chance sein. Dieser Mobility Taster gibt Einblicke in das Europäische Solidaritätskorps und stellt vor, welche Mittel speziell für Jugend-Inklusionsprojekte zur Verfügung stehen, und führt Schritt für Schritt durch den Prozess, falls ihre Einrichtung es versuchen möchten. Wer kann teilnehmen? Organisationen ohne Vorkenntnisse im ESK, die mit jungen…

Mehr erfahren »

Europe talks about Solidarity – Europa spricht über Solidarität

12. März, 17:00 - 14. März, 13:00

Die Konferenz „Europe talks about Solidarity“ beleuchtet die verschiedenen Aspekte von Solidarität und bringt dazu Expert*innen zusammen, die das Verständnis von Solidarität (im Jugendbereich und darüber hinaus) diskutieren und  hinterfragen werden. Die Konferenz ist der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen zum Thema Solidarität in Europa. Inhalte * Diskussionen und Austausch zum Verständnis von Solidarität * Präsentation der Studie "4thought" des European Solidarity Corps Resource Centre * Austausch von Erfahrungen und Beispielen aus der Praxis Die Veranstaltung wird gemeinsam vom European…

Mehr erfahren »

Solidarity Talks – Celebrating a New Decade of Solidarity in Europe

13. März, 16:30 - 21:00
JUFA Vienna City, Mautner-Markhof-Gasse 50
Wien,1110

Wir feiern ein neues Jahrzehnt der europäischen Solidarität und laden ganz herzlich zu einem interessanten und unterhaltsamen Abend ein. Neben Input zum Thema Solidarität gibt es eine Stand-Up-Comedy-Einlage und Inspirationen aus Projekten im EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps. Programm Präsentation der neuen Studie „4thought“: Braucht es mehr Solidarität in unserer Gesellschaft? Was verstehen wir eigentlich unter Solidarität? Was bedeutet Solidarität für Jugendarbeit? – Diesen und mehr Fragen wird nachgegangen Solidarity in Action! Ausstellung von Projekten des Europäischen Solidaritätskorps Stand-Up Comedy … und…

Mehr erfahren »

Studienbesuch Lettland: Working with young people in NEET situation

16. März - 20. März

Während dieses Studienbesuches werden verschiedene Einrichtungen in Jurmala, Tukums, Jelgava, Sigulda  besucht, die in Lettland mit der Zielgruppe NEETS arbeiten. Der Studienbesuch ist Teil der Strategischen Partnerschaft Inklusion. Wer kann teilnehmen? All jene, die an europäischem Austausch zum Thema NEETS interessiert sind und sich von lettischen Beispielen inspirieren lassen wollen. Veranstaltungsort: Lettland Anmeldefrist & Kosten Teilnahmegebühr 50 Euro; die weiteren Kosten für Anreise, Verpflegung und Unterkunft werden vom EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps übernommen, Arbeitssprache Englisch Anmeldefrist 17.2.2019 zur Anmeldung

Mehr erfahren »

EuroPeers Training Course – Deutschland

18. März - 22. März

Ein Training für junge Menschen, die an Projekten des Europäischen Solidaritätskorps / Erasmus +: JUGEND IN AKTION teilgenommen haben und ihre europäischen Erfahrungen weiterhin nutzen und andere dafür begeistern wollen. Was Europeers in den vergangene Jahren bereits gemacht haben kannst du hier nachlesen: www.europeers.de/international/ Wer kann teilnehmen? Alle, die an Projekten des Europäischen Solidaritätskorps / Erasmus +: JUGEND IN AKTION teilgenommen haben (ehemalige Freiwillige, Teilnehmer*innen von Jugendbegegnungen, Solidaritätsprojekten, ...) Veranstaltungsort: Bonn, Deutschland Anmeldefrist & Kosten Teilnahmegebühr 50 Euro; die weiteren…

Mehr erfahren »

Weltretter*innen-Training: Entwickle dein lokales Projekt!

28. März, 9:30 - 29. März, 13:00
Europahaus Wien, Linzer Straße 429
1140 Wien,Österreich

Weltretter*innen gesucht! Du möchtest etwas in deiner Umgebung verbessern? Du hast eine Idee, weißt aber nicht wo du das Geld dafür herbekommen sollst? Komm zum Weltretter*innen-Training und erfahre wie du dein eigenes Solidaritätsprojekt* umsetzen kannst! *Solidaritätsprojekte sind jugendgeleitete lokale Initiativen, welche von einer Gruppe von mind. 5 Personen im Alter von 18-30 Jahre umgesetzt werden. Was passiert beim Weltretter*innen-Training? — Wir tauschen uns über deine Ideen aus und unterstützen bei der Projektentwicklung — Du bekommst einen Überblick über die Möglichkeiten…

Mehr erfahren »

APPETISER – An introduction on how to use Erasmus+ and the European Solidarity Corps programs for international youth work

30. März - 3. April

Appetiser - Seminar für Einstieger in den EU-Jugendprogrammen Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps Appetiser ist ein Format, das die Möglichkeiten, die Jugendarbeit in den Förderprogrammen Erasmus + Europäisches Solidaritätskorps aufzeigt. Jugendarbeitere*innen erhalten Infos und Beispiele dafür was es bedeutet, mit jungen Menschen in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. genügend Raum ist vorgesehen. um selbst zu erkunden was „Internationalität“ im eigenen Kontext bedeuten kann. Wer kann teilnehmen? Jugendarbeiter*innen im engen und weiteren Sinne Veranstaltungsort: Danhostel Ishøj Strand, Denmark Anmeldefrist & Kosten Teilnahmegebühr…

Mehr erfahren »

April 2020

ESK-Beginnt Österreich

2. April, 14:00 - 3. April, 13:00
Haus der Begegnung, 12 Rennweg, 6020 Innsbruck
Innsbruck,6020AT
+ Google Karte

Willkommen im Europäischen Solidaritätskorps! Sind Sie Teil einer neu-akkreditierten Organisationen im ESK? Haben Sie die Koordinierung der ESK-Freiwilliger*innen neu übernommen? Möchten Sie die Programmphilosophie im ESK kennenlernen? Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert! Kommen Sie zu "ESK-Beginnt", einem Trainingskurs für alle Personen, die neu im Programm sind! Die Teilnahme ist kostenlos. Sämtliche Kosten für Fahrt, Verpflegung und Übernachtung werden von der Nationalagentur übernommen. Was passiert bei dem ESK-Beginnt? — Sie bekommen einen Überblick über die unterschiedlichen Projektrealitäten — Wir präsentieren…

Mehr erfahren »

Europeers Training – Belgien

21. April - 26. April

Ein Training für junge Menschen, die an Projekten des Europäischen Solidaritätskorps / Erasmus +: JUGEND IN AKTION teilgenommen haben und ihre europäischen Erfahrungen weiterhin nutzen und andere dafür begeistern wollen. Was Europeers in den vergangene Jahren bereits gemacht haben kannst du hier nachlesen: www.europeers.de/international/ Wer kann teilnehmen? Alle, die an Projekten des Europäischen Solidaritätskorps / Erasmus +: JUGEND IN AKTION teilgenommen haben (ehemalige Freiwillige, Teilnehmer*innen von Jugendbegegnungen, Solidaritätsprojekten, …) Veranstaltungsort: Brüssel, Belgien Anmeldefrist & Kosten Teilnahmegebühr 50 Euro; die weiteren…

Mehr erfahren »

Embracing Inclusion: Cross-sectoral Transnational Conference Birmingham, UK

22. April - 24. April

Conference – Symposium - Forum Die dreitägige Konferenz wird die  Erfolge und Bestrebungen nationaler und internationaler Inklusionsprojekte im Rahmen der Programme Erasmus + und European Solidarity Corps sammeln und verbreiten sowie die versuchen die verschiedenen Realitäten abzubilden. Embracing Inclusion wird die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Sektoren (Jugend, Berufsbildung, Erwachsenenbildung, formale Bildung, dritter Sektor usw.) sowie zwischen verschiedenen Programmländern hervorheben, um bessere Chancen für Menschen mit geringeren Chancen zu schaffen und  ihr aktives Engagement in der Gesellschaft und die Integration in die…

Mehr erfahren »

Mai 2020

European Solidarity Corps: Jobs & Traineeship Quality Booster – Finnland

3. Mai - 6. Mai

Das Training richtet sich an Organisationen, Institutionen und Sozialunternehmen, die ein Qualitätssiegel in der Beschäftigungsschiene des ESK inne haben um  qualitativ hochwertige Jobs & Traineeship-Einsätze zu planen, zu koordinieren und umzusetzen. Ziele * Mehr Informieren über die Möglichkeiten der Beschäftigungsschiene des Europäischen Solidaritätskorps. * Tieferes Verständnis der Grundwerte des Solidaritätskorps: Solidarität - Lernen - lokale Auswirkungen - Inklusion und wie diese umgesetzt werden können * Potenzial aller involvierter Akteure ausschöpfen Während des Trainings sind Programm-Mitarbeiter*innen von Nationalagenturen anwesend und stehen…

Mehr erfahren »

Forum on Social Innovation for Social Inclusion – Zypern

5. Mai - 9. Mai

Eine sektorübergreifende Veranstaltung, die das Potenzial von Jugendarbeit und von Erasmus + sowie dem Europäischen Solidaritätskorps  erforscht, um soziales Unternehmertum und soziale Innovation bei jungen Menschen zu fördern. Das 6. Forums bietet Gelegenheit, zukünftige Wege für soziale Innovation zu erörtern und  wie diese soziale Inklusion fördern und gleichzeitig Themen wie Digitalisierung, moderne Technologien, Entrepreneurship, welches Inklusion und Teilhabe fördert, Frauen als Gründer*innen und Migration beinhaltet. Das Forum wird hier als Ideen- und Inspirationstopf dienen. Wer kann teilnehmen? Jugendarbeiter*innen, Pädagog*innen, Jugendleiter*innen,…

Mehr erfahren »

Solidarity: Opening the door to new volunteering fields, Ungarn

24. Mai - 29. Mai

Wie können Freiwilligenprojekte des Europäischen Solidaritätskorps in Bereichen wie Klimawandel, Sozialwirtschaft, Bibliotheken und Museen, Online-Aktivismus, Dialog zwischen den Generationen, Menschenrechte und anderen Bereichen durchgeführt werden? Welche neue Möglichkeiten bietet das ESK im Freiwilligenbereich? DieNetzwerk - Aktivität bietet die Möglichkeit das eigene Netzwerk auszubauen und neue Felder im Freiwilligenbereich zu erkunden. Wer kann teilnehmen? *Neue Organisationen / Institutionen, die daran interessiert sind, Freiwilligenaktivitäten im ESK durchzuführen *Erfahrene Organisationen, die daran interessiert sind, ihr Netzwerk zu erweitern Veranstaltungsort: Budapest, Ungarn Der Veranstaltungsort…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren