Volunteering & solidarity as a social capital of the city, Ljubljana, Slovenia

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Volunteering & solidarity as a social capital of the city, Ljubljana, Slovenia

25. November - 28. November

Die Konferenz wird Vertreter von Gemeinden und Städten sowie und zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammenbringen, um Freiwilligen- und Solidaritätsprojekte als Instrumente zur Unterstützung der Solidarität zu fördern.

Diese Aktivität wurde von der Stadt Ljubljana und Slovenska Filantropija, einer der größten Freiwilligenorganisationen in Slowenien, initiiert und von der slowenischen NA und dem European Solidarity Corps Resource Center unterstützt. Städte und Gemeinden versuchen, die Solidarität zwischen ihren Bewohner*innen zu fördern, um den sozialen Zusammenhalt zustärken. Die Konferenz zielt darauf ab,  bestehende Beispiele aus der Praxis  der sektorübergreifenden Zusammenarbeit vorzustellen

Wer kann teilnehmen?

Gemeindemitarbeiter*innen, Stadtbedienstete, Jugendarbeiter*innen, Vertreter von Freiwilligenorganisationen und -bewegungen, Jugendprojektmanager*innen, Jugendpolitiker

Veranstaltungsort: Ljubljana

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und für Teilnehmer*innen mit Behinderungen geeignet. Im Falle einer erneuten Grenzschließung aufgrund COVID-19 wird die Veranstaltung verschoben

Anmeldefrist & Kosten

Teilnahmegebühr 50 Euro; die weiteren Kosten für Anreise, Verpflegung und Unterkunft werden vom EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps übernommen, Arbeitssprache Englisch

Anmeldefrist 7.10.2019

zur Anmeldung

Details

Beginn:
25. November
Ende:
28. November
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,